Fischfilet mit Rahmkartoffeln

Die ersten Rezepte für unsere Homepage 2019 – eine bunte Mischung aus süß und herzhaft ! Selbstgemachtes macht Spaß und die Zutatenliste bestimmt man selbst – selbst gemacht eben !

Zutaten für 4 Portionen:

1 kg Kartoffeln
1 Zwiebel
40 g Butter
Salz, Pfeffer
1/4 l Gemüsebrühe
600 g Fischfilet
2 EL Mehl
200 g Gewürzgurken
2-3 Zweige Dill
100 g Creme fraiche

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebel abziehen, fein würfeln. In 20 g heißer Butter andünsten.
  2. Kartoffeln zufügen, kurz andünsten, würzen. Brühe angießen, aufkochen, ca. 10-15 Min. köcheln lassen.
  3. Fisch waschen, trocken tupfen, würzen und in Mehl wenden. In restlicher heißer Butter von jeder Seite ca. 4 Min. braten.
  4. Gurken abtropfen lassen, würfeln. Dill fein schneiden. Gurken, ca. 5 EL Gurkenflüssigkeit, Creme fraiche und Dill unter die Kartoffeln geben.
  5. Abschmecken, mit dem Fisch anrichten.

Eine gute Alternative zum frischen Dill ist TK-Dill, Menge nach individuellem Geschmack.

Guten Appetit wünschen die Landfrauen Leck!

Rezept von Ute Lehmitz
Foto von Pixabay