Süße Amerikaner

Ein Lieblingsrezept unserer Ferienpassaktionen…

Zutaten für 8 Stück

100 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
4 Esslöffel Zitronensaft
150 g Mehl (Type 405)
100 g Speisestärke
1 Teelöffel Backpulver
2 Esslöffel Milch
100 g Puderzucker

Zubereitung:

  1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel cremig rühren.
  3. Nacheinander die Eier, dann 1 Esslöffel Zitronensaft unterrühren.
  4. Mehl, Stärke und Backpulver vermischen und mit Milch unter die Buttermasse rühren.
  5. Mit einem Löffel 8 Teigportionen auf das Bleck setzen, dazwischen je 4 cm Abstand lassen.
  6. Das Bleck auf die mittlere Schiene in den heißen Ofen schieben. Handschuhe verwenden!
  7. Die Amerikaner etwa 15 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
  8. Den Puderzucker mit dem restlichen Zitronensaft verrühren.
  9. Je 1 Teelöffel Guss auf die flache Seite der Amerikaner geben, mit einem Backpinsel verstreichen und trocknen lassen.
  10. Evtl. mit Smarties, Gummibärchen, Streußeln verzieren.

Guten Appetit wünschen die Landfrauen Leck!

Rezept von Sylke von Kamlah-Emmermann
Foto von Pixabay